KONZEPTION | AUTOR | CO-REGIE | SOUNDDESIGN

David Röttele

ist Pianist, Komponist, Sound- und Lichtdesigner. Er
studierte an der Universität des Saarlandes Romanische Kulturwissenschaften und Interkulturelle Kommunikation. Er ist Mitbegründer des Vereins für Leerstandskultur Saarbrücken e.V. 2017 fungierte er beim Saarbrücker Jazz Festival als Lichtmann und wirkte in der Folge als Lichtdesigner in Zusammen-arbeit mit Krischan Kriesten und Karl Humbug bei diversen Theaterproduktionen mit. 2018 war er
Sounddesigner bei einer interaktiv multimedialen Produktion im Rahmen der Nacht der Kunst Ingelheim. Zuletzt realisierte er für dieselbe in Zusammenarbeit mit Krischan Kriesten und Françoise Fournelle eine
Hörspielinstallation (2019).

David2.png